Führung von Schriftverkehr/ Sonderservice

Der HWG Peine bietet seinen Mitgliedern im Rahmen seiner satzungsgemäß beschriebenen Aufgaben kostenlose Beratungen und Auskünfte an. Darüber hinaus hält der Verein ein umfangreiches Formular- und Bücherangebot bereit.

Wird der Verein auf Wunsch eines Mitgliedes im Sinne der nachfolgenden Ziffern A-F tätig, werden folgende Entgelte erhoben:

A In der Regel betragen die Schriftverkehrskosten für einfache Schreiben
z.B. Abmahnungen, Nachbarrechtsangelegenheiten, etc.
für die erste Seite
18,00 €
für jede weitere angefangene Seite 9,00 €
B Kündigungen von Mietverhältnissen 45,00 €
Mieterhöhungsschreiben 45,00 €
C Ausfertigung eines Mietvertrages 45,00 €
Ausfertigung eines Gewerbemietvertrags ab 90,00 €
D Bonitätsabfrage-Creditreform (sog. Solvenzscheck des Mieters) 18,00 €
Prüfung und Weiterleitung alter Vollstreckungstitel an die „Creditreform“ zwecks Forderungsüberwachung 18,00 €
E Weiterleitung des Eröffnungsantrages für ein Mietkautionskonto bei der Hausbank München mit erforderlicher Legitimationsprüfung 10,00 €
F Erstellung der Jahresabrechnung für Betriebskosten
Grundgebühr für das erste Jahr
45,00 €
Grundgebühr für weitere Jahre 35,00 €
Zuschlag für jede Mieteinheit 25,00 €
Stundenverrechnungssatz zusätzlich bei ungeordneten Unterlagen 30,00 €
G Wohnungsabnahme bei Mieterwechsel mit Fertigung des Wohnungsabnahmeprotokolls 150,00 €
zzgl. Fahrtkosten

Alle vorgenannten Entgelte verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer!

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass diese Entgelte ebenso wie der jährliche Mitgliedsbeitrag steuerlich als Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung absetzbar sind.