Grundstücksmarktbericht 2018 für den Landkreis Peine

Weiterer Anstieg der Immobilienpreise

Jährlich gibt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte Braunschweig-Wolfsburg einen Überblick heraus, wie sich Umsätze und Preise am Grundstücksmarkt in den Landkreisen Peine, Celle, Gifhorn, Helmstedt und Wolfenbüttel sowie den Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg entwickelt haben.

Der Grundstücksmarktbericht wendet sich vor allem an Personen, die Immobilien erwerben, veräußern oder beleihen wollen und soll ihnen hierbei Hilfestellung leisten. Der Grundstücksmarktbericht kann dem Leser nur eine Orientierung geben und ihn vor groben Fehleinschätzungen des Preisniveaus von Immobilien bewahren. Für die gesamte Region lässt sich feststellen, dass die Immobilienpreise in 2017 weiter gestiegen sind. Die anhaltend niedrigen Darlehenszinsen haben zu einer Zunahme der Nachfrage nach Wohnimmobilien geführt. Auch das stabile Wirtschaftswachstum und die sicheren Arbeitsplätze mit steigendem Einkommen haben dazu beigetragen. Peine profitiert dabei von seiner zentralen Lage mit guten Verkehrsanbindungen zu den Oberzentren Hannover und Braunschweig.

Die wichtigsten Feststellungen für den Landkreis Peine aus dem Jahre 2017 ergeben sich aus nachstehender Zusammenfassung der durchschnittlich erzielten Kaufpreise, soweit es sich um auswertbare Kaufverträge handelte:

Ein- und Zweifamilienhäuser:

Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Der Käufer musste im Jahre 2017 für den Erwerb einer Durchschnittsimmobilie 182.000 Euro aufwenden. Hierfür brauchte er im Jahr 2013 lediglich 140.000 Euro zu zahlen – ein Preisanstieg um rund 30 Prozent. Im Nachbarlandkreis Gifhorn kostete in 2017 eine entsprechende Durchschnittsimmobilie 230.000 Euro, in Braunschweig sogar 368.000 Euro.

Kaufpreis in 2017

Baujahr bis 1949:                                                           Baujahr 1950 bis 1977:

Mittleres Baujahr 1916 und                                              Mittleres Baujahr 1965 und

mittlere Wohnfläche von 156 m²                                     mittlere Wohnfläche von 141 m²

= 124.000 € Kaufpreis                                                    = 169.000 € Kaufpreis

(47 erfasste Verkaufsfälle)                                               (138 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr 1978 bis 1990:                                                   Baujahr 1991 bis 2014:

Mittleres Baujahr 1983 und                                               Mittleres Baujahr 2001 und

mittlere Wohnfläche von 162 m²                                      mittlere Wohnfläche von 154 m²

= 242.000 € Kaufpreis                                                    = 287.000 € Kaufpreis

(42 erfasste Verkaufsfälle)                                               (62 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr ab 2015:                                                                   

Mittleres Baujahr 2016 und

mittlere Wohnfläche von 166 m²

= 350.000 € Kaufpreis                                                        

(4 erfasste Verkaufsfälle)

 

Reihenhäuser/Doppelhaushälften:

Für den Erwerb einer solchen Immobilie musste der Käufer im Jahre 2017 durchschnittlich 144.000 Euro aufwenden, während er hierfür im Jahre 2013 lediglich 100.000 Euro zu bezahlen brauchte – ein Preisanstieg seither um etwa 44 Prozent. Deutlich tiefer mussten Käufer einer vergleichbaren Immobilie 2017 in benachbarten Kommunen in die Tasche greifen (LK Gifhorn: 194.000 Euro; Stadt Braunschweig: 260.000 Euro).

 

Kaufpreis in 2017

Baujahr bis 1949:                                                                  Baujahr 1950 bis 1977:

Mittleres Baujahr 1922 und                                                     Mittleres Baujahr 1961 und

mittlere Wohnfläche von 124 m²                                          mittlere Wohnfläche von 103 m²

= 114.000 € Kaufpreis                                                         = 116.000 € Kaufpreis

(31 erfasste Verkaufsfälle)                                                    (40 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr 1978 bis 1990:                                                      Baujahr 1991 bis 2014:

Mittleres Baujahr 1981 und                                                 Mittleres Baujahr 2002 und

mittlere Wohnfläche von 134 m²                                        mittlere Wohnfläche von 125 m²

= 210.000 € Kaufpreis                                                       = 229.000 € Kaufpreis

(6 erfasste Verkaufsfälle)                                                    (27 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr ab 2015:                                                                   

Mittleres Baujahr 2016 und

mittlere Wohnfläche von 146 m²

= 289.000 € Kaufpreis                                                        

(9 erfasste Verkaufsfälle)

 

Eigentumswohnungen:

Die Zahl der Kaufverträge stieg gegenüber dem Vorjahr (342) auf 344 weiterhin leicht an. Für den Erwerb einer Eigentumswohnung im Erstverkauf musste der Käufer im Jahre 2017 durchschnittlich 240.000 Euro aufwenden, während er hierfür im Jahre 2013 lediglich 158.000 Euro zu bezahlen brauchte – ein Preisanstieg von rund 52 Prozent! Für den Erwerb einer Eigentumswohnung im Weiterverkauf musste der Käufer im Jahre 2017 durchschnittlich 72.000 Euro aufwenden, während er hierfür im Jahre 2013 nur 60.000 Euro zu bezahlen brauchte – ein Preisanstieg von rund 20 Prozent.

Kaufpreis in 2017

Baujahr bis 1949:                                                           Baujahr 1950 bis 1977:

Mittleres Baujahr 1921 und                                              Mittleres Baujahr 1966 und

mittlere Wohnfläche von 76 m²                                       mittlere Wohnfläche von 64 m²

= 72.000 € Kaufpreis                                                      = 61.000 € Kaufpreis

(13 erfasste Verkaufsfälle)                                               (103 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr 1978 bis 1990:                                                  Baujahr 1991 bis 2014:

Mittleres Baujahr 1983 und                                              Mittleres Baujahr 1998 und

mittlere Wohnfläche von 80 m²                                       mittlere Wohnfläche von 85 m²

= 87.000 € Kaufpreis                                                      = 133.000 € Kaufpreis

(23 erfasste Verkaufsfälle)                                               (52 erfasste Verkaufsfälle)

 

Baujahr ab 2015:

Mittleres Baujahr 2016 und

mittlere Wohnfläche von 102 m²

= 244.000 € Kaufpreis

(41 erfasste Verkaufsfälle)